Direkt zum Inhalt

[CF] Basic Verbundanlagen

Standard HFC Verbundsysteme mit 3 oder 4  Verdichter

Bei den Verbundsätzen der [CF] Basic Baureihe handelt es sich um standardisierte Anlagen im Leistungsbereich von 1,35 bis 70 kW  bei R449A, t o  -10°C, t c  +45°C. Durch vorgefertigte Baugruppen und Schaltschränke und durch entsprechende Lagerhaltung können  diese Anlagen mit diversen Optionen sehr schnell gefertigt werden.

Sie erhalten [CF] Basic Verbundanlagen mit Bitzer, BOCK oder Copeland Verdichtern sowie vielfältigen Optionsmöglichkeiten.

[CF] Basic Verbundanlage mit Bitzer Verdichtern [CF] Basic Verbundanlage mit Bitzer Verdichtern [CF] Basic Verbundanlage mit Bitzer Verdichtern und Schaltschrank

Ihre Vorteile

  • Hohe Betriebssicherheit durch Standardisierung
  • Preisvorteil durch Serienfertigung
  • Fertigung nach EN378, BGR 500, Druckgeräte-Richtlinie 2014/68/EU

 

Standard-Lieferumfang

  • 3 bzw. 4 Bitzer-/BOCK-/Copeland-Verdichter
  • Grundrahmen aus Profilstahl, pulverbeschichtet  
  • Verstellbare Gelenkfüße mit Anti-Slip
  • Absperrventile je Verdichter saug- und druckseitig
  • Ölsumpfheizung je Verdichter
  • integrierte Pulsationsdämpfer im Verdichter
  • Temprite Ölabscheider mit Coalescent-Filter
  • Absperrventil nach dem Ölabscheider
  • Druckwächter (bauteilgeprüft) nach EN378-2 je Verdichter (DWK), Begrenzer (DBK) für Anlage
  • Saugdruckschalter (DWFK) bauteilgeprüft
  • Verrohrung komplett in Kupfer
  • Isolierung der saugseitigen Leitungen mit Armaflex
  • Drucktransmitter Saugseite -1/12 bar,  4-20 mA
  • 7/16" UNF Prüfanschluss auf HD- und ND-Seite
  • Ölmanagement-Variante 1: 
    Fischer-Ölausgleichssystem mit Spezial-Schauglasadaptern, Ölabscheider mit Ölrückführung auf die Saugseite
  • Ölmanagement-Variante 2: 
    Fischer-Ölniveauregelung TK-4 (Satz) mit elektronischer Ölniveau- Überwachung und -regelung, Ölabscheider mit integriertem Ölsammler Einzel-Alarmmeldung je Verdichter, Montage und Verkabelung


Optionen (montiert)

  • Schaltschrank mit Stahlblechgehäuse
    IP55, Verbundregler Carel pRack oder  Microrack, Hauptschalter, Steuertransformator (EN 60204-1/ 9.1.1), optimaler  Verdichterschutz durch Motorschutzschalter und Leistungsschütze, 3-Phasen 
  • Absicherung zum Anschluss eines Verflüssiger-Drehzahlreglers, Verkabelung mit Ölflexkabel, Reglereinstellung und Probebetrieb im Werk
  • Sammlerbaugruppen mit fertig verrohrter Flüssigkeitsleitung, Trockner, Schauglas, Kugelabsperr- und Sicherheitsventil, zur separaten Aufstellung
  • Leistungsregelung (Satz) 50/100% bei 4-Zylinderverdichtern (nur möglich mit pRack-Regler), Steuerventil je Verdichter, Schaltschrank-Erweiterung, Montage und Verkabelung
  • CR II Leistungsregelung 10 bis 100% bei Bitzer C2- und C3-Verdichter (2EES bis 4BES, nur möglich mit pRack-Regler), Steuerventil, Kopflüfter und Druckgasfühler für den ersten Verdichter, Schaltschrank-Erweiterung, Montage und Verkabelung
  • Saugleitungsfilter mit Kugelabsperrventil, montiert und isoliert
  • Kopflüfter für alle Verdichter in 230V, montiert und isoliert
  • Manometertafel mit flexiblen Kälteleitungen, Anschluss über Schraderventile
  • Drehzahlregler für Verflüssiger in 1-230/3-400V , incl. HD-Drucktransmitter, montiert und verdrahtet
  • HD-Drucktransmitter 4-20 mA oder 0-5V montiert und verdrahtet

Land und Sprache wählen

Deutschland
Schweiz
Dänemark
Global