Skip to main content

Armacell Logo

Die neue AF/ArmaFlex EVO Generation mit verbessertem Brandverhalten

Das neue AF/ArmaFlex Evo mit Brandschutzklassifizierung B/BL-s2,d0. Das sicherste AF/ArmaFlex aller Zeiten. Hervorragender Tauwasserschutz und langfristig hohe Energieeinsparungen und Antimikrobieller Schutz durch Microban® Ausrüstung.

Fischer Kälte-Klima bietet Ihnen ab sofort mit dem AF/ArmaFlex EVO die Neuheit von Armacell im Bereich der Anlagenisolierung. Die neue AF/ArmaFlex Generation AF/ArmaFlex Evo erfüllt die Brandklasse B/BL-s2,d0 und erhöht die Brandsicherheit in Gebäuden. Die neue Elastomerschaum-Technologie trägt im Brandfall zu einer besseren Sicht bei und verlängert so die verfügbare Zeit zur Evakuierung eines Gebäudes.

Flexibler Elastomerschaum basierend auf synthetischem Kautschuk mit verbesserten flammhemmenden Eigenschaften, geringer Rauchentwicklung, geschlossenzelliger Struktur und eingebautem antimikrobiellen Microban® Schutz. Hochflexibles Dämmmaterial mit besonders hohem Wasserdampf-Diffusionswiderstand und niedriger Wärmeleitfähigkeit. Für Anwendungen in der Kälte- und Klimatechnik sowie verfahrenstechnische Anlagen in der Industrie. Dämmung und Schutz von Rohren und Behältern (inkl. Rohrbögen, Armaturen, Flanschen usw.) sowie Luftkanälen von Kälte- und Klimaanlagen sowie verfahrenstechnischen Anlagen zur Vermeidung von Tauwasser und zur Energieeinsparung. Zunehmende Dämmschichtdicken für Schläuche stellen gleichbleibende Oberflächentemperaturen bei steigendem Rohrdurchmesser sicher.

Lieferformen

  • Schläuche

  • Platten

  • selbstklebende Platten

  • selbstklebende Streifen

  • selbstklebendes Band

  • Kleber und anderes Zubehör

Zunehmende Dämmschichtdicken

Kleinere Rohrdimensionen benötigen geringere Dämmschichtdicken, was normalerweise bei der Planung pro Dimension berücksichtigt werden muss. Dies ist bei AF/Armaflex-Isolierschläuchen bereits berücksichtigt. Zunehmende Dämmschichtdicken mit grösserer Dimension stellen gleiche Oberflächentemperaturen sicher.
 

Verklebung

Zur Verklebung AF/ArmaFlex Evo muss der ArmaFlex 525 Kleber verwendet werden, damit wird die Brandschutzklasse B/BL-s2, d0 eingehalten. Die Verklebung mit ArmaFlex Kleber 520 oder RS850 ist genauso möglich, jedoch reduziert sich dabei die Brandschutzklasse auf B/BL-s3, d0.


Technische Daten

  • Max. Mediumtemperatur +110°C (Fläche und Band +85°C)
  • Min. Mediumtemperatur -50°C
  • Wärmeleitfähigkeit λ bei 0°C
    1. Schläuche AF-1 bis AF-4 λ ≤ 0,033 W/m K
    2. Schläuche AF-5 bis AF-6 λ ≤ 0,036 W/m K
    3. Platten 3 - 50mm λ ≤ 0,037 W/m K
  • Wasserdampf-Diffusionswiderstand μ
    1. Schläuche AF-1 bis AF-4 μ ≥ 10.000
    2. Schläuche AF-5 bis AF-6 μ ≥ 7.000
    3. Platten 3 - 50mm μ ≥ 7.000
  • Baustoffklasse, Brandverhalten und Bauteil-Feuerwiderstand
    1. B/BL-s2, d0, selbstlöschend, kein brennendes Abtropfen, leitet kein Feuer
    2. Wand- und Deckendurchführung ≤ R90 (P-3849/5370 MPA BS)
  • UV-Beständigkeit
    1. Schutz vor UV-Strahlung ist notwendig. Bei Anwendungen mit UV-Belastung muss ArmaFlex innerhalb von 3 Tagen mit einer Ummantelung oder einem Schutzanstrich mit ArmaFinish geschützt werden.

AF_ArmaFlex_evo_install_it_trust_it_table_DE.PNG

Sie erhalten die neuen AF/ArmaFlex EVO Produkte bei Fischer Kälte-Klima in der Schweiz ab Lager. Lassen Sie sich von den Teams in unseren sechs Niederlassungen schweizweit beraten.

Wir freuen uns auf Ihre Aufgabenstellung.

Select Country and Language

Deutschland
Schweiz
Dänemark
Global