Skip to main content

Aus Liebe zu gutem Essen –
Frische Kältetechnik für Sodexo

Am sächsischen Standort Wilsdruff hat die Wilhelm Miersch Kälte–Klima–Service GmbH gemeinsam mit Fischer Kälte-Klima den Ausbau und die Erneuerung der vorhandenen Kälte-Versorgung für die Sodexo Catering & Services GmbH mit zwei Plug & Play Lösungen der etwas größeren Art realisiert.

Dem Grundsatz „Aus Liebe zu gutem Essen“ folgend hat sich Sodexo weltweit zu einem der führenden Anbieter von Catering Services entwickelt. Die wesentlichen Zutaten für den Erfolg von Sodexo sind neben der Fachkenntnis und Leidenschaft der Köche, hochwertige Lebensmittel und Gerichte, die prozesssicher, vitaminschonend und zuverlässig gekühlt werden.

Vom Standort Wilsdruff aus versorgt Sodexo in Sachsen mit einer Produktionskapazität von tausenden Essen am Tag eine Vielzahl an Verbrauchern – von Schulspeisungen über direkt ins Haus gelieferte Mittagsmenüs bis hin zur Kantinenversorgung.

Für die Schockkühlung der Speisen nach dem Zubereiten sowie für den Lagerungsprozess der fertigen Speisen betrieb Sodexo im Werk Wilsdruff bis dato einen NH3 Flüssigkeitskühlsatz sowie ein R404A Einzelmaschinen. Im Rahmen eines Kapazitätsausbaus erweiterte im vergangenen Jahr die Wilhelm Miersch Kälte–Klima–Service GmbH als langjähriger Kälte-Klima Fachbetrieb im Hause Sodexo nun die Bestandsanlagen.

Der bereits 1905 gegründete Kälte-Klima Fachbetrieb Miersch stand dabei vor der Herausforderung, die Erweiterung ohne zusätzliche Aufstellfläche im Maschinenraum und zudem innerhalb kürzest möglicher Umbauphase zu realisieren. Zudem galt es, die Bestandsanlage sowie die Erweiterung in einem gemeinsamen Regel- und Supervisory System zukunftsfähig zu verheiraten.

Mit dieser Aufgabenstellung beauftragte die Wilhelm Miersch Kälte–Klima–Service GmbH die Chemnitzer Niederlassung des Kälte-Klima Fachgroßhändlers Christof Fischer.

Bei der gemeinsam konzipierten Gesamtlösung für die Aufgabenstellung griff das Technik Team der Fischer Kälte-Klima Niederlassung Chemnitz um den stellvertretenden Niederlassungsleiter Florian Richter gleich auf eine Vielzahl an Lösungen aus dem des Fischer Leistungsportfolios zurück.

Vollständiger Artikel ...

Select Country and Language

Germany
Switzerland
Denmark
Global