Deutschland
Deutsch  |  Englisch

Schweiz
Deutsch  |  Französisch

Dänemark
Dänisch

Global
Englisch

Über uns  |   Kontakt  |   Karriere  |   Standorte  |   Deutschland  |  Deutsch

Das neue EPIVENT Programm bei Fischer Kälte-Klima - Kaltwasser Klimakonvektoren für zukunftssichere Systeme

31.01.2017

Kaltwasser-Klimasysteme erleben derzeit, getrieben von den Auswirkungen der F-Gase-Verordnung (EU-Verordnung über fluorierte Treibhausgase), eine Renaissance. Sie ermöglichen nicht nur eine Minimierung der Kältemittelfüllmengen in Systemen, sondern bewirken auch geringere Leckage-Risiken durch die systembedingte Reduktion kältemittelführender Bauteile und Leitungen. Darüber hinaus vereinfacht die Systematik von Sekundärkreislaufsystemen oftmals den Einsatz von Kaltwassersätzen mit natürlichen Kältemitteln, die ja oftmals brennbar (Propan) oder auch giftig sind (Ammoniak).

Mit dem neuen EPIVENT Programm an Gebläsekonvektoren (Fan-Coils) bietet Fischer Kälte-Klima moderne Kaltwasser-Innengeräte für alle Anwendungen. Die hocheffizienten Produkte des italienischen Fischer-Exklusiv-Partners EPIVENT sind standardmäßig mit EC-Technologie ausgestattet und durchgängig Eurovent zertifiziert.

Das Programm umfasst dabei alle gängigen Bauformen wie Wandgeräte (2-5 kW Kälteleistung), Deckenkassetten (2-11 kW Kälteleistung), Wand- und Deckentruhen (1-7 kW Kälteleistung), Einbaugeräte (1-7 kW Kälteleistung) sowie Kanalgeräte (5-42 kW).

Die standardmäßig als 2-Leiter Version geführten EPIVENT Gebläsekonvektoren sind mit Ausnahme der Wandgeräte auf Anfrage ebenfalls in 4-Leiter Ausführung und alternativ mit preiswerter AC-Technologie erhältlich.