Deutschland
Deutsch  |  Englisch

Schweiz
Deutsch  |  Französisch

Dänemark
Dänisch

Global
Englisch

Über uns  |   Kontakt  |   Karriere  |   Standorte  |   Deutschland  |  Deutsch

[CF] MINI

Für Kälteleistungen von 2,9 bis 17,5 kW*
[Normalkühlung und Tiefkühlung/Kompakte Komplettsysteme inklusive CAREL-Regelung für R134a/R404A]

Hinter dem Namen [CF] Mini verstecken sich komplette Verbundsysteme in kompakter Bauform mit individueller Grundaus­stattung. Je nach Anforderung erhalten Sie die [CF] Mini Modelle mit oder ohne Schaltschrank und Microchannel-Verflüssiger. Zur Installation und Inbetriebnahme müssen nur noch die Kältemittelleitungen und die Elektrozuleitung angeschlossen werden.

Variable Ausstattung
Standardtypen in 4 Varianten (Details - siehe Tabelle rechts)

Typ I - Verbundanlage mit Verflüssiger und Schaltschrank
Typ II - Verbundanlage mit Verflüssiger ohne Schaltschrank
Typ III - Verbundanlage ohne Verflüssiger mit Schaltschrank
Typ IV - Verbundanlage ohne Verflüssiger und ohne
             Schaltschrank

Einfache Leistungsregelung
Die Verbundsätze werden durch den Verbundregler Microrack von CAREL gesteuert. Der Microrack regelt saugdruckabhängig und steuert den Grundlastwechsel zwischen den Verdichtern. Im Regler sind die Kältemittelstoffdaten hinterlegt, so dass bei der Anzeige zwischen °C und bar gewählt werden kann. Bei den Verbundsätzen mit Verdichtern unterschiedlicher Leistung wird durch die binäre Schaltung eine feine Leistungsabstufung erzielt – ideal bei Anlagen mit vielen kleinen Kühlstellen. Alle Anlagen werden betriebsbereit vorprogrammiert ausgeliefert.

Universell
Das optional erhältliche Wetterschutzgehäuse kann nachträglich an einen Verbund montiert werden und ermöglicht eine CE-konforme Außenaufstellung der [CF] Mini Systeme. Verbundsätze mit Danfoss- und Embraco-Verdichtern können wahlweise einphasig mit 230 V oder dreiphasig mit 400 V betrieben werden. Bei den Anlagen mit Schaltschrank sind für den 230 V-Betrieb Brücken für die Einspeiseklemmen vorhanden. Verbundsätze mit Verdichtern von L‘Unité sind grundsätzlich in 400 V, 3~50 Hz.

Zuverlässig
Die Verbundsteuerung sorgt für einen Betriebszeitenausgleich der Verdichter und zeigt Störungen im Display an. Verschiedene Regelarten ermöglichen die feine Modulation der Verdichterleistung und gewährleisten damit einen stabilen Verdampfungsdruck. Motorschutzschalter mit inte­griertem Überstromauslöser schützen bei zu hoher Stromaufnahme und Phasenasymetrie.

Lieferumfang
»     3 oder 4 vollhermetische Verdichter
»     Ölsumpfheizung
»     Rückschlagventil in HD-Leitung je Verdichter
»     Ölausgleichsleitung mit Schauglas
»     HD- und ND-Druckwächter
»     Schaltkasten IP54 mit Hauptschalter, Trenntrafo,
       Verbundregler, Schützen, Sicherungen (Typ I+III)
»     Motorschutzschalter je Verdichter für L‘Unité TFH
»     druckgesteuerter Drehzahlregler (Typ I)
»     Saugsammelrohr isoliert
»     Sammler mit Rotalockventil
»     Schraderventil für Ölwechsel
»     Absperrventil in Druckleitung zum Verflüssiger
»     Messanschlüsse in HD- und ND-Leitung
»     montierte Wasserwaage
»     verstellbare Füße

 

Technische Daten und weitere Details zu den [CF] MINI Verbundsystemen sowie deren Preise finden Sie in der Broschüre, in unserem CoolNavigator und ProShop.

* Normalkühlung -10/32 °C mit dem Kältemittel R404A / Tiefkühlung -30/32 °C mit dem Kältemittel R404A